Webinar

Anlässlich der neuen Projektausschreibung lädt ProKilowatt, das Programm des Bundesamts für Energie (BFE), zu einer Informationsveranstaltung ein. Dabei werden die neuen Bedingungen für das Jahr 2022 erklärt. Wir beantworten auch Ihre spezifischen Fragen für künftige Projekte.

NEUE BEDINGUNGEN

Am 8. November wird ProKilowatt anlässlich des Starts der neuen Projektausschreibung die neuen Bedingungen für 2022 bekanntgeben.

Sie können die neuen Informationen ab diesem Datum auch auf unserer Website abrufen. Die Fristen, Voraussetzungen und Verfahren für die Einreichung von Projektanträgen ändern sich. Es wird keine Frist für Projekte mehr geben (bisher 3 Einreichungstermine pro Jahr). Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren soll fortlaufend erfolgen. Den Antragstellern steht es frei, ihre Projektanträge einzureichen, wann immer sie wollen. Durch diese Änderungen wird die Wartezeit zwischen der Einreichung eines Antrags und dem Entscheid von zwei Monaten auf vier Wochen verkürzt.

ERFAHREN SIE MEHR

  • Das ProKilowatt-Programm und die verschiedenen Arten der Unterstützung. In welchen Fällen sollten Sie sich für ein Projekt bewerben oder sich für ein Programm anmelden?
  • Welche Vorteile ergeben sich für die Antragsteller aus dem neuen Verfahren bei der Einreichung eines Projekts?
  • Wie lauten die neuen Bedingungen für 2022 und die geänderten Anforderungen für Beleuchtungsanpassungen und andere Effizienzmassnahmen?

ONLINEVERANSTALTUNG

Donnerstag, 25. November 2021 von 10.00 bis 10.30 Uhr

Online via Zoom

Ein Zugangslink wird Ihnen am Tag vor der Veranstaltung per Mail zugestellt.

DAS PROGRAMM

 

10h00    Begrüssung

10h05    Präsentation der verschiedenen Unterstützungsarten (Programm – Projekt)

10h10    Erklärungen zu den neuen Bedingungen

10h15   Neues Vorgehen bei der Einreichung von Projekten

10h20    Fragen / Antworten

 

ANMELDUNG

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch obligatorisch.