Meyer Pflanzenkulturen

Vom Unternehmen investierter Betrag

CHF 65 629.-

Fördermittel ProKilowatt

CHF 24 880.-

Stromeinsparung in Prozenten

77.3 %

Stromeinsparung

551 975 kWh innerhalb von 20 Jahren

Kostenwirksamkeit der Fördermittel

4.5 Rp./kWh

Das Unternehmen Meyer Pflanzenkulturen AG in Wangen bei Dübendorf produziert in seinen Treibhäusern Orchideen. Dieses Familienunternehmen wird in der dritten Generation geführt.

Die Gärtnerei wurde 1937 gegründet, ab 1962 wurden die ersten Zierpflanzen angebaut und 2002 übernahm Hanspeter Meyer, der Enkel des Gründers, den Betrieb. Seither gab es viele Änderungen. Die Qualität der Pflanzen steht jedoch immer noch im Vordergrund und die Sortenvielfalt ist ebenfalls eine grosse Stärke.

Auf einer Fläche von rund 16 000 Quadratmetern werden jedes Jahr mehr als 500 verschiedene Pflanzenarten produziert.

Projektbeschreibung

In den Gewächshäusern der Meyer Pflanzenkulturen wurden die 26 Umwälzpumpen des Heizsystems erneuert. Zur Produktion der jährlich 700 000 Orchideen auf einer Fläche von 16 000 Quadratmetern muss die Temperatur in den Gewächshäusern genau gesteuert werden. Der vorzeitige 1 : 1 Ersatz (Standardlösung) hat einen Stromverbrauch von 44,2 MWh/Jahr.

Mit der engergieeffizienteren Lösung ist der Einsatz moderner, drehzahlgeregelter Umwälzpumpen möglich. Die Umwälzpumpen arbeiten dadurch im Teillastbereich im optimalen Betriebspunkt, was den Stromverbrauch erheblich reduziert. Durch diese Optimierung beträgt der Stromverbrauch der Umwälzpumpen 16.6 MWh/Jahr, die Kosten für diese Lösung betragen CHF 62 200.–. Die resultierende Stromeinsparung beträgt 27.6 MWh/Jahr. Unter Berücksichtigung der Nutzungsdauer von 20 Jahren ergibt sich eine absolute Stromeinsparung von 552 MWh mit einer Kostenwirksamkeit von 4.5 Rp./kWh.

Entdecken Sie das Projekt im Video

6 Juni 2017
Calcul rapide
À ne pas manquer