Ecogastro Programm

Ecogastro-Programm

Eartheffect erarbeitet gemeinsam mit seinen Kunden praktische Lösungen für Herausforderungen einer Nachhaltigen Entwicklung. Seit 2010 hat Eartheffect das Angebot stetig erweitert und bietet heute Beratungen, Workshops und Kurse an. Ein weiteres Berufsfeld ist die Entwicklung von kompetenzorientierten Umweltbildungsangeboten für Berufsschulen und deren Integration in ein digitales Lernmanagement-System.

Eartheffect richtet seine Aktivitäten immer nach Grundsätzen der Partizipation aus. Dies bedeutet, dass sie mit der jeweiligen Zielgruppe, seien dies Mitarbeitende eines Betriebes oder Lernende einer Berufsfachschule, gemeinsam nach Lösungen für mehr Nachhaltigkeit innerhalb ihrer Organisation suchen.

Programmbeschreibung

Das Programm «Ecogastro» wurde von Eartheffect von 2015 bis 2018 umgesetzt. EcoGastro unterstützte den Ersatz von Elektrostahl- oder Infrarot-Kochfeldern durch Induktions-Kochfelder.

Ziel des Programms war es, Anreize für den frühzeitigen Ersatz ineffizienter Elektroherde zu schaffen und sicherzustellen, dass in die effizientesten Technologien investiert wird. Neben den Zuschüssen für die Investition in Induktionsherde erhielten die teilnehmenden Catering-Unternehmen eine kurze fachliche Beratung und / oder einen Workshop für die Mitarbeiter, um weitere Potenziale für Effizienz, Schulung und Sparmotivation zu entdecken.

Das Programm richtete sich an Restaurants und Hotels in der ganzen Schweiz und wird von der Eartheffect GmbH als Programmträger mit Unterstützung von ewz durchgeführt.

 

Möchten Sie ein Programm einreichen? Klicken Sie hier.

29 Juli 2020